Welche Unterkunft?

Wenn Sie nach London kommen um zu studieren, arbeiten oder ein Praktikum machen, brauchen Sie irgendwo eine Unterkunft. Es gibt sehr viele Möglichkeiten und die Richtige zu finden ist nicht ganz so einfach wie es vielleicht aussieht. Jeder hat verschiedene Gründe, Budgets und Anforderungen. Wir von London Homestays möchten die beste Unterkunft für Sie finden. Um Ihnen bei der Wahl zu helfen haben wir eine Übersicht der Vorteile und Nachteile jeder Unterkunft erstellt.

Gastfamilienunterkunft

Budget: ab £135 bis zu £235 pro Woche.

Eine Gastfamilie ist wohl die traditionellste Unterkunftsoption für Studenten, die London besuchen. Sie sind dann für die Gastfamilie wie ein Freud oder Familienmitglied. London ist eine grosse Stadt mit einem hervorragenden Verkehrsnetz, deshalb sind die Gastfamilien meistens in Vorstädten von London. Die Gastgeber arbeiten oft im Zentrum.

Bei einer Gastfamilie zu leben ist wohl die bekannteste Option, da es sehr viele Vorteile gegenüber den anderen Unterkunftsoptionen gibt. In erster Linie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Durch die Zahlung im Voraus ist es sehr transparent. Alle Rechnungen sind inbegriffen und wenn Sie Halbpension buchen ist sogar das Frühstück und Abendessen dabei. Sie können sich ein gutes Bild über die Ausgaben machen, bevor Sie in London ankommen. Sie müssen dann nur noch Kosten für den Transport, Mittagessen und Freizeitaktivitäten einrechnen. Eine Gastfamilie ist auch der beste Weg um Ihr Englisch zu trainieren und der Gastgeber kann dir auch hilfreiche Tipps geben – vom besten Transportweg bis zu den besten Sehenswürdigkeiten und Restaurant. Gastgeber und Gast werden oft gute Freunde und bleiben sogar nach der Abreise in Kontakt.

Homestay option
Vorteile:

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Rechnungen sind enthalten, Kosten sind transparent
Tolle Möglichkeit, Ihr Englisch zu verbessern
Lebe mit einem lokalen und gewinne ihr lokales Wissen
Unterstützung vom Gastgeber

Nachteile:

Du lebst als Gast und musst die Hausregeln befolgen. Nicht ganz unabhängig.
Gastgeber leben normalerweise in Vorortgebieten von London, so müssen mit der den Verkehrsmitteln ins Zentrum fahren
Gastgeber sind meistens Familien. Es ist also keine gute Wahl, wenn Sie nach London kommen, um Party zu machen.

Studentenwohnheime

Budget: ab £250 bis £450 pro Woche.

In den letzten Jahren hat London das Aussehen von mehreren großen Studentenwohnheimen gesehen. Die meisten dieser Residenzen richten sich an den langjährigen Universitätsmarkt (Mindestvertrag von 42 Wochen), aber einige Agenturen (wie wir selbst) können kürzere Aufenthalte anbieten, in der Regel ab ca. 4 Wochen.

Residenzen sind große, moderne Gebäude und haben in der Regel einige tolle Vor-Ort-Einrichtungen wie Fitnessstudios, Cafés, soziale Bereiche und Wäschereien. Die Zimmer sind in der Regel etwas kleiner als man in einem Hausanteil oder Gastfamilie finden würde aber kompakt und oft mit eigenem Badezimmer. Der Hauptvorteil von Studentenwohnheimen gegenüber anderen Unterkunftsoptionen ist die Lage. Die Mehrheit der Residenzen befindet sich in Zone 1, mit anderen in Zone 2, und in der Regel in der Nähe von U-Bahn-Stationen. Allerdings sind Zone 1 Standorte mit Zone 1 Preise, und Zimmer in Studentenwohnheimen können bis zu doppelt so teuer sein wie andere Unterkünfte.

StudentenwohnheimVorteile:

Lage– normalerweise Zone 1 und wenige Gehminuten zu Schulen und Sehenswürdigkeiten
Viele Zimmer haben ein eigenes Badezimmer
Guter Weg um Freundschaften mit Studenten zu schliessen
Modere Gebäude mit Vor-Ort-Einrichtungen
Nachteile:

Preis- eine der teuersten Unterrichtsoptionen in London
Zimmer- können kleiner sein als bei anderen Unterkünften
Obwohl es einfach ist, Freunde zu finden, können Residenzen auch einsame Orte sein, wenn jeder sein eigenes Ding macht
Die Verfügbarkeit ist begrenzt, lange Verträge

Wohngemeinschaft

Budget: ab £160 bis zu £600 pro Woche.

Wohngemeinschaften sind immer beliebter bei Leuten die London besuchen und vor haben lange zu bleiben. Ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft ist ein guter Weg, um Menschen mit Menschen mit gleichen Interessen zu wohnen. Wie die Gastfamilien sind die Wohngemeinschaften oft in Vororten, was bedeutet dass Sie Öffentliche Verkehrsmitteln benutzen müssen, um zur Schule/Zentrum zu gelangen. Während Sie die Hausregeln und Ihre Mitbewohner respektieren müssen, sind die anderen Leute, die im Haus wohnen, junge Studenten, also haben Sie mehr Freiheit als in einer Gastfamilie (obwohl bitte beachten Sie, dass nicht jeder in der gleichen Nacht feiern will)

Der grösste Nachteil von Wohngemeinschaften ist der Preis. Sie sind oft sehr teuer, gesetzlich nicht geschützt und der Standard kann sehr variieren. Immobilienmakler verlangen oft eine Kaution von zwei Monatsmieten, haben hohe Verwaltungsgebühren und verlangen Kreditkartenprüfung oder eine Bürgschaft (Familienmitglieder, welche versichern zu zahlen, wenn Sie selber fähig sind). Nebenkosten wie Heizkosten oder TV-Anschluss sind meistens nicht inbegriffen.

WohngemeinschaftenVorteile:

Mehr Freiheit, mit Menschen zusammen Leben, welche die gleichen Interessen haben
Guter Weg neue Freundschaften zu schiessen
Kosten teilen
Vielleicht Mitbewohner die Ihre Muttersprache können

Nachteile:

Immobilienmakler brauchen viele Sicherheiten(wie z. B. Kreditprüfung) und Kautionen
Nebenkosten sind meisten nicht inbegriffen, schwierig zu budgetieren
lange an einen Vertrag gebunden, meistens 6 Monate
Mit vielen Menschen zusammen zu leben kann so stressig wie lustig sein

Hostels und Hotels

Budget für Hostels: ab £140 bis zu £350 pro Woche.
Budget für Hotels: ab £280 pro Woche (Kein Maximum!).

Hostels bieten eine günstige Unterkunft an beliebten Orten, in der Nähe von touristischen Attraktionen. Die Zimmer sind in der Regel geteilt, Schlafsaal Stil Zimmer mit Etagenbetten. Einzel- oder Doppelzimmer sind manchmal auch verfügbar. Jugendherbergen sind am besten für kurze Aufenthalte von einer Woche oder weniger.

Hotels sind eher gut für kurze Aufenthalte gedacht. Die Zimmer haben fast immer ein eigenes Bad und sind in der Nähe der Sehenswürdigkeiten. Der grösste Nachteil ist der Preis, sogar die preiswertesten Hotels starten ca. bei £100 pro Nacht. Es kann hier auch viel Atmosphäre verloren gehen und es können sehr einsame Plätze sein.

Hostel UnterkunftAdvantages:

Location – normalerweise Zone 1 und sehr nahe bei den Sehenswürdigkeiten und Schulen
Hostels bieten eine günstige Unterkunft
> Hostels bieten gute Möglichkeiten, neue Freunde zu finden obwohl, die meistens nur für wenige Nächte bleiben.
Hotels können hervorragende Einrichtungen, Vor-Ort-Restaurants, Turnhallen anbieten.

Nachteile:

Jugendherbergen sind eine preiswerte Unterkunft Option, Komfort knapp
Zimmer können klein und eng sein
Hostels sind teuer, mehr als £100 pro Nacht
Andere Gäste sind in der Regel im Urlaub oder reisen durch. Wenn Sie länger bleiben, kann es schwierig sein, Freunde zu finden.

Gewartete Apartments

Budget: ab £360 bis zu £1400 pro Woche
Gewartete Apartments bieten etwas zwischen einem 5-Sterne-Hotel und einer Wohnung. Sie wohnen unabhängig in einem Wohnblock (in der Regel in einem exklusiven Bereich), aber haben einen täglichen Reinigungsservice und einen Hausmeister. Dies ist die teuerste Unterkunftsoption in London mit Preisen für ein Studio ab etwa £ 130 pro Nacht.

Serviced Apartment AccommodationVorteile:

Lage – fast immer in teuren und exklusiven Bereichen der Zone 1 wie Kensington, Chelsea oder Notting Hill
Hoher Standard
Die Wohnungen werden von Dienstmädchen bedient, also müssen Sie nicht mal aufräumen

Nachteile:

Preis– die teuerste Unterkunfts-Option
Häufig von Geschäftsleuten oder Urlaubern mit großen Budgets genutzt. Ziemlich unwahrscheinlich, dass viele andere Studenten hier zu finden sind

Was andere sagen...

Latest From the BLOG

5th Aug, 2015

Hot, Hot, Hot!

Read More
5th Aug, 2015

Red Bull Seifenkistenrennen

Read More